Datenschutzerklärung
Datenschutz und Datensicherheit sind für die QHSE GmbH von essentieller Bedeutung. Der Schutz personenbezogener Daten wird konform zu den geltenden Regelwerken eingehalten.

Verantwortliche Stelle
Für datenschutzrechtliche Belange ist als verantwortliche Stelle gem. der DSGV benannt:
QHSE GmbH Königswall 1  44137 Dortmund


Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung gilt nur für die QHSE GmbH. Sofern Sie über einen Hyperlink auf eine dritte Internetseite weitergeleitet werden, die nicht zur QHSE GmbH gehört und nicht von der QHSE GmbH angemeldet ist oder betrieben wird, ist dies der geänderten Adresszeile im Browser zu entnehmen oder auch an sekundären Merkmalen wie z.B. dem Fehlen unserer Bildmarke oder unserem einheitlichen layout. Für diese Seiten gilt diese Datenschutzerklärung nicht.

Personenbezogene Daten
Von Besuchern der Internetseiten der QHSE GmbH werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Aus technischen Gründen werden bei einer Kommunikation im Internet durchaus bestimmte Daten vom Rechner des Besuchers an den Provider der website übermittelt. Dabei handelt es sich  um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf die Person eines Besucher zulassen, wie etwa Datum und Uhrzeit des Abrufs einer Webseite, der Browsertyp, die Browser-Einstellungen und das Betriebssystem, die vom Besucher zuletzt besuchte Seite und die übertragene Datenmenge.  Diese Daten sind üblicherweise nicht personenbezogen. Durchaus kann ein Besucher-Rechner aber auch die Besucher IP-Adresse, die im Einzelfall personenbezogen sein kann, übermitteln. Die vorstehend genannten Daten nutzen wir nur zu internen systembezogenen Zwecken. Informationen dieser Art werden lediglich statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinter stehende Technik zu optimieren. z.B. welche Seite wurde am häufigsten besucht, welche Seite nicht; wo bestanden die meisten Quereinstiege über Suchbegriffe, u.ä..

Eine Kontaktaufnahme zur QHSE GmbH kann über bereitgestellte Formulare oder eMail Zusendung durchgeführt werden.

  • Anfragen und Kommunikation
    Zur Beantwortung von Anfragen zu unseren Leistungen oder zum Kommunikationsaufbau benötigen wir mindestens notwendige Daten wie Name und E-Mail-Adresse. Zur Bearbeitung einer Anfrage oder zur Kommunikation werden wir diese notwendigen personenbezogenen Daten nur für diesen Zweck erheben, verarbeiten und speichern. Dazu gehören auch freiwillig übermittelte Angaben.

     
  • Bestellungen
    Zur Bearbeitung von Bestellungen unserer Leistungen benötigen wir mindestens notwendige Daten wie Name, Anschrift und E-Mail-Adresse des Bestellenden, als auch Name des Teilnehmenden, sofern diese/r nicht selbst Besteller ist. Zur Bearbeitung einer Bestellung werden wir diese notwendigen personenbezogenen Daten nur für diesen Zweck erheben, verarbeiten und speichern. Dazu gehören auch freiwillig übermittelte Angaben.
    Wir speichern personenbezogene Daten von Bestellungen ausschließlich zur Bearbeitung einer Buchung, zur Bereitstellung der Leistungen, Ausstellung einer Teilnahmebescheinigung / Zertifikat, als auch ggf. Reklamationen, oder Ersatzausstellungen, sowie auf Wunsch einem Informationsdienst bei befristeten Gültigkeiten einer Ausbildung zur rechtzeitigen Fortbildung. Zu den hierfür notwendigen Daten gehören Name und E-Mail-Adresse sowie eine Einwilligung für diesen Informationsdienst.

Es wird daraufhin gewiesen, dass eine Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) durchaus Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor einem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich


tracking und tracing (Verfolgen und Überwachen)

  • Werbung
    Die QHSE GmbH versendet keine eMail-Werbung an Empfänger zu Adressen personenbezogener Daten aus o.g. Anfragen und Kommunikation oder Bestellungen.
    Die Versendung von Email-Werbung ist nur mit Einwilligung eines Empfängers zulässig. Kommunikationen aus Anfragen oder Bestellungen werden nicht für die Einwilligung zu eMail-Werbezwecke verwendet.

     
  • Verwendung von Cookies
    Die QHSE GmbH nutz keine Dienste zur Analyse eines Besucherverhaltens.

     
  • Verwendung von Trackingdiensten zur Webanalyse
    Die QHSE GmbH nutzt oder beauftragt keine Dienste zur Webanalyse. Ein Besuch auf unseren Seiten wird nicht durch uns oder reinen dritten Dienstanbieten getrackt und / oder analysiert.

     
  • Social Media Dienste
    Die QHSE GmbH nutzt keine Dienste oder plug-ins von oder zu kommerziellen oder nicht kommerziellen "social media" Diensten.


Datenweitergabe
Eine Weitergabe von Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht ohne Einwilligung des Betreffenden statt. Die QHSE GmbH wird personenbezogene und bestellungsbezogene Daten streng vertraulich behandeln und diese an Dritte weder weiterleiten oder Dritten auf anderer Weise Zugriff ermöglichen.
Verpflichtungen zur Vertraulichkeit gelten nicht, wenn die QHSE GmbH zur Offenlegung vertraulicher Informationen durch Gesetz, Gerichtsverfügung, auf Anordnung durch eine Behörde oder sonstigen staatlichen Einrichtung verpflichtet ist.
Ist die QHSE GmbH auf zuvor genannter Anordnung veranlasst vertrauliche Informationen im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen zur Verfügung stellen zu müssen, wird die QHSE GmbH den Betreffenden , soweit möglich darüber informieren.

Datensicherheit
Die QHSE GmbH speichert, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten einer/s Teilnehmer/in / Auftraggebers ausschließlich zur ordnungsgemäßen Auftragserfüllung und für interne erforderliche Prozesse. Dazu werden von der QHSE GmbH automatische Datenverarbeitungsanlagen verwendet. Die QHSE GmbH verpflichtet sich zur Einhaltung der gesetzlichen Regelungen des Datenschutzes. Zur Konformität der Datensicherungsanforderungen gem. der DSGV, analog zur Anlage des § 9 BDSG, hält die QHSE GmbH  technische und organisatorische Maßnahmen vor, welche die Sicherheit der personenbezogenen Datenbestände und der Datenverarbeitungsprozesse gewährleisten. Die mit der Datenverarbeitung involvierten Mitarbeiter der QHSE GmbH sind geschult sowie schriftlich verpflichtet sämtliche Datenschutzbestimmungen nachhaltig einzuhalten.

Auskunftsrecht
Besteller und Teilnehmer, deren personenbezogene Daten bei der QHSE GmbH gespeichert sind, haben jederzeit das Recht zu einer Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft als auch den Zweck der Speicherung und soweit erforderlich. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.
Auskunft über die gespeicherten Daten erteilt die QHSE GmbH auf schriftliche Anfrage mit Nachweis der Identität des Auskunft-Ersuchenden.

Widerruf
Eine der QHSE GmbH erteilte Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hierzu genügt eine formlose Mitteilung, postalisch oder auch per eMail (datenschutz@qhse-group.com)
an die QHSE GmbH. Mit Eingang eines Widerrufs einer Einwilligung, werden wir die personenbezogenen Daten gelöscht. Sofern Daten aufgrund gesetzlicher oder vertragsgegenständlicher Aufbewahrungspflichten gespeichert bleiben müssen, können personenbezogene  Daten nur für die Aussetzung der widerrufenen Funktion gesperrt werden.

Datenschutzbeauftragung
Fragen hinsichtlich der Verarbeitung oder Auskunftsersuche von persönlichen Daten können an unseren Beauftragten für den Datenschutz gerichtet werden.

email: datenschutz@qhse-group.com
QHSE GmbH
Königswall 1
44137  Dortmund